Hundewesen

Herbstzuchtprüfung 2024 (HZP) und Brauchbarkeitsprüfungen (JEP)

18. September 2024

Infos

  • Der Nennschluss für die Prüfungen ist jeweils 3 Wochen vor den Prüfungen.
  • Die Nennungen sind nur gültig, wenn das Nenngeld bezahlt ist.
  • Nenngeld ist Reugeld.
  • Die genaue Ort und Uhrzeit wird im Rahmen der Anmeldung bekannt gegeben.

Preise

  • Das Nenngeld für die HZP beträgt 85 €
    • Zusatzfach JEP: zusätzlich +10 €
    • Zusatzfach Schweiß: zusätzlich +30 €
  • JEP nach §6 Niederwild: 85 €
  • JEP nach §7 Schalenwild: 90 €
  • JEP nach §6 Niederwild & nach §7 Schalenwild: 115 €

Nenngelder sind auf das Konto von Klaus Albers DE11 4005 0150 0149 0146 56 zu überweisen.

Hinweis

Alle Hunde, die auf den Prüfungen geführt werden, müssen eine gültige Tollwutschutzimpfung nachweisen.

Anmeldung

Für die HZP Nennung
Für die Brauchbarkeit Nennung

Per E-Mail: hundewesen@kjs-ms.de

Klaus Albers
Plantstaken 22
48161 Münster

Obmann für Hundewesen

Weitere Beiträge

Alle anzeigen
25.07.2024

Flintentraining im Butterpatt

01.08.2024

Jäger-Treffen “Abendansitz im Mühlenhof”

03.08.2024

Revierübergreifende Bejagung von Krähen